Recent Posts

thumb

Web Meets Desktop: Electron 1.0, das Web und moderne Cross-Platform Desktop Apps de

Ein kurzer Kommentar zur Fertigstellung des 1.0 Release von Electron stellt die Vorteile der Cross-Platform-Entwicklung mit Hilfe dieses Unterbaus vor und diskutiert die Frage, warum die Idee so erfolgreich ist.

A Simple Google Search Client in C# en

Today I am going to discuss a solution I once needed for a project: a simple Google client that allows you to run and process Google search queries via C#. The takeaways of this post include: querying Google via WebRequest, processing web requests via Regex, and (as always) neatly-crafted code bites.

Ein Echtzeit-Sprachumschalter zur UI-Lokalisierung in WPF (Teil 3) de

Dritter und letzter Teil der Serie zur WPF-Lokalisierung, in welchem die zuvor erstellten Klassen (Daten und Datenbindung) miteinander zu interagieren beginnen. Im Zentrum dieses Posts steht der eigentliche Localizer, welcher über deklarativen XAML-Code die Sprachdaten an die Oberfläche bindet. Abschließend wird die vorgestellte Lösung kritisch betrachtet und Raum für Verbesserungen aufgezeigt.

Ein Echtzeit-Sprachumschalter zur UI-Lokalisierung in WPF (Teil 2) de

Teil zwei der Serie zur WPF-Lokalisierung: Hier beginnen wir mit klärenden Worten zur Terminologie sowie konzeptuellen Vorüberlegungen. Außerdem wird die Schnittstelle zur Datenhaltung der (textbasierten) Übersetzungen vorgestellt und auf einfachste Weise implementiert.

Ein Echtzeit-Sprachumschalter zur UI-Lokalisierung in WPF (Teil 1) de

Die gängigen Praktiken zur Übersetzung von Benutzeroberflächen in WPF basieren zwar auf langjährigen .NET Standards, jedoch erlauben Sie keine Echtzeit-Umschaltung der aktiven Zielsprache. Die sprach-spezifischen Satellite Assemblies werden zu Programmstart geladen und erlauben den Sprachwechsel nur per Neustart der Anwendung. In dieser dreiteiligen Artikelserie diskutiere ich die Möglichkeit des Umschaltens der Zielsprache in Echtzeit.